Gratis bloggen bei
myblog.de

~ Violett Harper ~
[Bild funktioniert als Link]

Geschlecht: Weiblich

Alter: 21 Jahre

Größe: klein, 1,63m

Gewicht: ca 55 kg

Haarfarbe: dunkles Violett, bis Aubergine farbend

Augenfarbe: helles Grau

~~~~~~

Setting der Storyline ist eine fiktive Welt die der unseren bis aufs Haar gleicht, bis auf die Ausnahme dass Übernatürliches, Parallelwelten und der eine oder andere Ausserirdische duchaus ein existierender Teil dieser Welt sind, von dem die Bevölkerung im besten Falle aber nur zu träumen wagt.

Ein fragiler Frieden sichert die scheinbar friedliche Ko-Existenz der verschiedenen Lebewesen, der immer wieder durch terroristische Angriffe in Gefahr gebracht wird, was einem Supergau für die ahnungslose Menschheit gleich käme [Massenhysterie, religiöse Paniken...].

Um diesen Frieden zu schützen und die Unwissenheit der Menschen zu gewährleisten, wurde der CULT gegründet, eine Organisation, die großteilig von „hochbegabten“ Menschen, wie auch aus Angehörigen aller im Frieden vereinigter Völker gestellt wird.

„Hochbegabt“ könnte mit dem englischen Wort „gifted“ gleichgesetzt werden. Die menschlichen Angehörigen des CULT besitzen durchweg enorme und auch aussergewöhnliche Talente/Fähigkeiten, die sowohl psychisch, physisch oder aber auch übernatürlich sein können.

[Vereinfacht gesagt kann man den Kult als eine Mischung aus MIB und X-Men sehen, wenn man mag. XD]


Eine dieser Angehörigen ist Violett Harper.

Müsste man Violett mit einem Wort beschreiben, wäre es wohl das Wort „Kampfzwerg“.

Violett ist eine verschlossene, ständig miesgelaunte junge Dame die durch ihre jungenhafte Figur und ihr Verhalten nach aussen kaum etwas Weibisches zur Schau trägt:

Sie knurrt ständig, ist zickig bis bissig, fühlt sich chronisch gelangweilt und verwehrt sich unter Einsatz ihrer Fäuste in ein Frauen-Klischee geschoben zu werden.

Sie kann nicht kochen, keine Wäsche waschen, keinen Haushalt unterhalten, nicht nähen, nicht singen, nicht tanzen und tickt bei Kindern regelmäßig aus.

Die Fähigkeit die sie auszeichnet ist die Gabe maximal 3 Minuten und 17 Sekunden in die Zukunft blicken zu können.

Meistens beschränkt sich ihre Gabe allerdings eher auf Ahnungen denn auf wirkliches Sehen, ausser es steht ein Unglück größeren Ausmaßes bevor.

Diese Ahnungen sind aber durchgehend zutreffend und zuverlässig und können alles umfassen: Ein einkommender Funkspruch, das Ablehnen einer Zustimmung zu einem Abkommen, das Umfallen einer Flasche Bier, der aufkommende Streit zweier Mitarbeiter und eine damit verbundene Schlägerei oder der Einschlag eines Abwehrgeschützes.

Vorallem letzterer Aspekt hat Violet den Job als Pilotin der Einsatz-Jets eingetragen, da sie in einem Gefecht einem Angriff bereits ausweichen kann, ehe die Gegner überhaupt daran denken zu feuern.

  • Die Unfall- und Sterbequote des CULT ist seit Violetts Eintritt um 47% gesunken.

Auch optisch haben ihre Ahnungen auf sie gewirkt, sie trägt ihren Pony bis über ihre Augen um zum einen unnötigen Augenkontakt zu vermeiden und um zum anderen eine Brandnarbe zwischen ihren Augenbrauen versteckt zu halten.

Ihr Dresscode ist einfach: Bequem, praktisch, situationsangemessen.

Da sie leidenschaftlich an schnellen Fortbewegungsmitteln rumschraubt bevorzugt sie Kleidungsstücke mit vielen Taschen die ausserdem den einen oder anderen Ölfleck verzeihen.

Meistens läuft dies dann auf weitgeschnittene Army- und Cargohosen mit Camouflage-Mustern oder in gedeckten Farben hinaus, die sie in ihre Armeestifel steckt. Dazu ein Tanktop und ein hochgeschnittenes T-Shirt/Longshirt und sie ist ausgangsfertig.

Die einzigen Accessoires die sie sich gönnt, sind bunte Sonnenbrillen im John-Lennon Style, fingerlose schwarze Lederhandschuhe und eine Perlenkette.

So sehr Violett alles weibische ablehnt, so sehr liebt sie Perlen. Die Perlenkette die sie trägt ist ein Geschenk ihrer Großmutter, hat also einen nostalgischen Wert für sie und so eine Rechtfertigung in der Öffentlichkeit getragen zu werden.

Insgeheim sammelt sie allerdings mit Leidenschaft Perlen und belohnt sich bei besonders gelungenen Einsätzen immer mit dem Kauf einer einzelnen Perle.

[Auch wenn sie sich das nie wirklich eingestehen würde ist ihr geheimster Wunschtraum in einem über und über mit Perlen bestickten Brautkleid zu heiraten.]

Da der CULT ein Sammelsurium schräger Typen ist, fällt Violett unter den ganzen Vögeln nicht allzusehr aus dem Raster, denn jeder hat die eine oder andere Eigenheit die ihm seine Stellung im CULT eingetragen hat und so ist die ganze Mannschaft ein eingeschworenes Team, dem man nicht entkommen kann, nicht einmal wenn man Violett Harper heißt.

Daher hat sich Violett mehr oder minder mit den Anderen arrangiert und hegt für ihr kleines, eingespieltes Team sogar eine Art Freundschaft, auch wenn sie das nach aussen nur durch Gottergebenheit zur Schau stellt.

Besonders gerne geht Violett auf Sauftour mit ihren Teamkameraden, steht dieses Thema zur Debatte ist sie die Erste die in einem ungewohnten Elan ihre Zustimmung erteilt, denn sie LIEBT mexikanisches Bier [ihre Lieblingsmarke ist „Corona Extra“].

Den Hopfensaft vernichtet sie wie andere Leute Cola und der Konsum ist ihr lange nicht anzumerken.

  • Bis sie plötzlich zum Partykracher mutiert und den Alleinunterhalter spielt, völlig auf- und abdreht und vollkommen aus ihrem üblichen Schema fällt und gar zutraulich wird, ehe sie bei zuviel Konsum plötzlich aus den Latschen kippt und bis zum Morgengrauen in ein Wachkoma fällt. XD

[Was lernen wir daraus? Liebe Kinder, Hände weg vom Alkohol wenn ihr eurem Ruf treu bleiben wollt. XD]

Hat sie ein bestimmtes Alkohollevel erreicht, spielt sie ihren Freunden auch gerne kleine Streiche.

Da die ihren Ahnungen blind vertrauen fällt ihr das besonders leicht.

So spielt sie gerne mit den angespannten Nerven der Männer, wenn sie ihnen todernst erzählt, dass sie dort lieber nicht stehen sollten, „weil sonst etwas Unangenehmes passieren könnte“ oder mit der Tatsache dass die Mädels gerne flirten, indem sie ihnen sagt dass dieser oder jener Mann gerade sehr empfänglich für sie wäre, obwohl sie weiß dass dies nicht der Fall ist, oder vielerlei anderen Schabernack, wobei sie immer darauf achtet, dass sie es nicht übertreibt.

Am nächsten Morgen nach so einer Sauftour sollte man sie allerdings nach Möglichkeit nicht ansprechen, Violetts Kater sind berühmt-berüchtigt und es ist keine Seltenheit dass plötzlich ein Schraubenschlüssel oder anderes Gerät durch das CULT-Gelände fliegt.

Sonstiges:

  • Sie ist die jüngste und einzige Tochter eines gutsittuierten Anwaltspaares und hat 4 ältere Brüder

  • Sie singt leidenschaftlich gerne und laut. - Aber nicht gut.

  • Ihre Lieblingsfarben sind dunkle, satte Töne

  • Sie liebt Rock aus den 80ern

  • Wenn sie lacht, dann lacht der ganze Kerl und sie erleidet richtiggehende Lachkrämpfe, was allerdings selten vorkommt

  • Sie ist stolz auf ihre Haare und pflegt sie ausgiebig

  • Auch wenn es niemand ahnt trägt sie gerne weibliche Unterwäsche, würde aber eher Sterben als das zuzugeben

  • Sie ist sehr belesen und verschlingt Bücher dutzendweise, allerdings keine Krimis, weil sie bereits weiß wer der Mörder ist, ehe sie die letzte Seite gelesen hat

  • Süßkram hasst sie wie die Pest, kann sich aber an FastFood fast totfressen wenn es sein muss, man merkt es ihr nicht an

  • Sie mag ihre knabenhafte Figur und beäugt die Oberweiten ihrer Mitarbeiterinnen eher mit Mitleid denn Neid

  • Sie liebt Horrorfilme, besonders wenn sie in der Gruppe geguckt werden, weil sie es genießt die Reaktionen auf für andere überraschende Schockmomente zuerleben

  • Mit Toastern verbindet sie eine ganz besondere Freundschaft, aus unerfindlichen Gründen überlebt kein Toaster in ihrem Besitz länger als 4 Monate. Ihr Freund ist dazu übergegangen ihr jeden Morgen den Toast auf seinem eigenen Toaster zuzubereiten

  • Violett hat tasächlichen einen Freund. Ihr Freund ist 1,89m groß, blond, hat ein Zahnpastalächeln, einen durchtrainierten und gebräunten Körper wie ein Surfer und wirkt auf Aussenstehende wie ein hohlköpfiger Quarterback der besser aussieht als es ihm guttut und der einen Intellekt besitzt wie ein Stück trocken Brot. Garrett Whitman hat allerdings einen Doktor in Mathematik und Quantenphysik, arbeitet 2 Jahre länger für den CULT als Violett und liebt es italienisch zu kochen. - Violett hasst Pasta.

~♥~

Aloha
und Hereinspaziert

auf Pink Minks Blog!


~♥~ Allerlei ~♥~

Startseite

Archiv

Gästebuch

~♥~ Pinky und KaKAO ~♥~

To-Do-Liste

Pinky Loves

Eigene Charaktere

100 Themes Challenge

Pinky und STAs

Märchen reloaded

Was, bitte, ist denn Kakao?

~♥~ Jagdreviere ~♥~

Animexx

KaKAO-Karten

Deviant-Art

Subeta

~♥~


Abonnier mich!

Links to Friends

Designer

~♥~


akira-yozora


tiara-c


risumisu


blacktennyo


wattebaelchen